CORONA / COVID-19 KRISE

agriKomp und die ServiceUnion sind weiterhin für Sie da!


Wir sind weiterhin für Sie da web

Liebe Kundinnen und Kunden!

Wir beobachten die aktuelle Situation im Zusammenhang mit den Auswirkungen und der Verbreitung von COVID-19 genau und möchten im Moment auf die aktuellen Ereignisse, mit allem was uns möglich ist, besonnen reagieren.

Es freut uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass wir Ihre Bestellungen, Anfragen und Bauprojekte wie gewohnt bearbeiten können.

Die aktuelle Situation verlangt uns einiges ab, aber wir sind sehr gut vorbereitet und haben Maßnahmen umgesetzt, welche einen zuverlässigen Weiterbetrieb gewährleisten. Die Aufrechterhaltung des Betriebs bei gleichzeitiger Umsetzung von Maßnahmen, um die Verbreitung des Erregers zu verhindern, hat absolute Priorität.

Wie ist die aktuelle Situation?

  • Unsere Hotline ist weiterhin wie gewohnt für Sie erreichbar
  • Durch unsere Fernwartung können viele Dinge auch ohne physischen Kontakt gelöst werden
  • Unsere aktuellen Lagerbestände stellen sicher, dass auch Sie wie gewohnt Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien von uns erhalten können
  • Unsere Serviceteams agieren dezentral, allein oder in kleinsten Gruppen, so wird sowohl Verbreitung als auch Infektion vermieden
  • Durch die eingeführte Schichtarbeit im Warenversand erhalten Sie bestellte Waren so bald wie möglich
  • Unser Vertrieb und unsere Berater sind weiterhin für Sie telefonisch als auch per Videokonferenz erreichbar. Sollten Sie Interesse an einem Gespräch via Telefon oder Skype haben, so können Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einen Termin vereinbaren

Unser Tipp!

Bestellen Sie jetzt über unsere Hotline wichtige Verbrauchsmaterialien damit Ihre Anlage stabil weiterlaufen kann.

Unsere absolute Priorität ist es, Ihnen in der derzeitigen Krise als zuverlässiger Partner zur Seite zu stehen! Gemeinsam können wir den aktuellen und kommenden Herausforderungen begegnen!

Wir wünschen Ihnen, Ihrer Familie, Ihren Freunden & Bekannten und natürlich Ihren Mitarbeitern, dass Sie alle gesund bleiben und heil durch diese außergewöhnliche Zeit kommen!

Ihre agriKomp und ServiceUnion


BIOGASANLAGEN WARTUNG UND PFLEGE IM FOKUS

Seit der Jahrtausendwende ist der Bau von Biogasanlagen förmlich explodiert. Zunehmend rücken jetzt der profitable Betrieb der bundesweit gut 9.000 Biogasanlagen und rund 16.000 BHKW und der damit verbundene Pflegeaufwand in den Mittelpunkt. All diese Anlagen benötigen nach den ersten Betriebsphasen beständige Biogasanlagen Wartung und Optimierung, zudem stehen der Austausch von Verschleißteilen und kleinere Reparaturen an. Denn schlecht gewartete Anlagen erreichen nicht ihren optimalen Wirkungsgrad und liefern nicht den möglichen Output. Damit kosten sie die Betreiber bares Geld. Schon wenige Prozentpunkte Minderleistung können im Jahresverlauf nahezu unbemerkt erhebliche Einnahmeverluste verursachen. Nicht mit uns!

VORBEUGEN SPART GELD

Durch optimal eingestellte Biogasanlagen, die beispielsweise nur geringen Substrateinsatz benötigen, lässt sich eine hohe Gesamtwirtschaftlichkeit erreichen. Regelmäßige Wartung bewahrt vor längeren Ausfallzeiten. Generell ist die kontinuierliche Durchsicht und Pflege aller Komponenten der Garant für eine lange Lebensdauer und langfristig stabile Einnahmen. Schließlich lassen sich auch in einem langen Anlagenleben die ursprünglich kalkulierten Erträge durch punktuelle Investitionen steigern.
Biogasanlagen Repowering durch gezielte Maßnahmen entlang der Gärstrecke bis hin zum Austausch des BHKW kann auch nach mehreren Betriebsjahren die Effizienz noch deutlich steigern und dauerhaft höhere Gewinne ermöglichen.

THEORIE UND PRAXIS

Über unsere Hotline erhalten Sie telefonische Soforthilfe und Unterstützung bei der Fehlersuche. Im akuten Störungsfall macht sich einer unserer 80 geschulten Monteure von einem der bundesweit elf Servicestützpunkte auf den Weg zu Ihnen.
Als Anlagenbetreiber landen Sie im Störungsfall nicht in einer endlosen telefonischen Warteschleife, sondern haben es mit einem Ansprechpartner vom Fach zu tun. Dieser versorgt die regionalen Teams mit allen nötigen Informationen und kann entweder direkt weiterhelfen oder bei Bedarf weitere Experten aus unserem deutschlandweiten Biogasanlagen Service-Netzwerk hinzuziehen.

Durchblick und Überblick

Bei Biogasanlagen Störungen profitieren Sie vom Know-how unserer Techniker und Monteure. Regelmäßige Schulungs- und Qualifizierungsprogramme stellen sicher, dass sie stets auf dem neuesten Stand sind. Jeder Standort verfügt grundsätzlich über fachlich breit aufgestellte Service-Teams mit Spezialisten für alle Servicetätigkeiten.
Viele unserer Mitarbeiter kommen zudem aus der Landwirtschaft, teilweise betreiben sie selbst eigene Biogasanlagen. Sie haben Erfahrung im Betrieb und kennen die technischen Abläufe im Detail. Im Regelfall können sie deshalb vor Ort unverzüglich „Erste Hilfe“ leisten und gegebenenfalls weitere Reparaturschritte einleiten.